Produktvorstellung der Stationärrolle „Shimano Sienna HD“

Shimano Sienna HD

Die Shimano Sienna HD ist eine Sonderrolle in Perfektion mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie ist geeignet für jedermann und für fast jede Gelegenheit am Wasser.

Eine verbale Ankündigung, die schon mal Großes vermuten lässt und den Käufer vor einige Erwartungen stellt.

Die Rolle gibt es exklusiv nur bei deinem „Angeljoe-Dein Angelladen“ in sämtlichen Filialen. Also schauen wir doch mal, ob die Rolle hält, was sie verspricht.

Wir haben uns auf die zwei gängigsten Größen beschränkt. Zum Einen finden wir das 2500er Modell und zum anderen ein 4000er Modell. Die Rolle aus dem Hause Shimano ist eine Stationärrolle mit fein einstellbarer Frontbremse, welche bei allen Einstellungen ruckfrei anläuft und zuverlässig Schnur frei gibt. Ein gut ausbalancierter Rotor sorgt gemeinsam mit einem Kugellager und einem Walzenlager (Eigenproduktion von Shimano – ersetzt laut Aussage von Shimano bis zu 4(!) Standardkugellager) für einen seidenweichen Lauf und mindert störende Vibrationen. Das Schnurlaufröllchen ist beweglich gelagert, was die Lebensdauer der Schnur verlängert und störende Einwirkungen beim Kurbeln verhindert.

Die Rolle überzeugt mit einer AR-C Spule.

Shimano Sienna HD AR-C Spule & Body

Was sich dahinter verbirgt, ist ein patentiertes Spulendesign aus dem Hause Shimano. Dank einer V-förmigen Spulenkante kommt die Schnur in kleineren, engeren Schlaufen von der Spule und es ermöglichen sich weitere und genauere Würfe. Zusätzlich minimiert die Form die Gefahr eines Windknotens oder des ungewollten Abspringens der Schnur beim Wurf. Fehlwürfe, Frust und verlorene Angelzeit werden verhindert.

Der stabile Body der Rolle bringt es bei der 2500er Größe auf 260 g und bei der 4000er Größe auf 335 g und kann so auch von jugendlichen Anglern problemlos den ganzen Tag bequem gefischt werden.

Die Sienna HD kommt zusätzlich noch mit einem Varispeed II Getriebe um die Ecke.

Klingt toll, aber was das nun wieder ist, dazu lassen wir Shimano selbst zu Wort kommen:

Eine gute Schnurverlegung ist das „A“ und „O“ für weite, aber dennoch genaue Würfe. Das revolutionäre Varispeed System aus dem Hause Shimano besteht aus einem ovalen und einem fast rechteckigen Zahnrad. Ein speziell von Shimano entwickeltes Computerprogramm ermöglicht die optimale Abstimmung beider Zahnräder. Das Ergebnis ist eine perfekte Schnurverlegung, die den Kunden überzeugen wird.

Wenn wir die Rolle in die Hand nehmen und die Kurbel bewegen, hat das 2500er Modell eine Übersetzung von 5,0:1. So erreichen wir bei einer Kurbelumdrehung einen Schnureinzug von 71 cm. Beim 4000er Modell haben wir eine minimal höhere Übersetzung von 5,2:1. Durch die größere Spule erreichen wir bei einer kompletten Umdrehung einen Schnureinzug von immerhin 82 cm.

Die Rolle überzeugt zusätzlich mit einer S-Spule.

Die Spulen des S-Systems werden kaltgeschmiedet, das spart Gewicht und macht die Spule widerstandsfähiger und langlebiger. Die Spulenkante aus Zirkonia hat einen Titanium-Überzug und bietet so Schutz vor Einschnitten durch geflochtene Schnüre unter Belastung.

Wenn man sich die technischen Daten so anschaut, bekommt man schnell das Gefühl, dass die schlicht in Weiß gehaltene Stationärrolle hochpreisig sein könnte. Aber weit gefehlt: Die Rolle kostet keine 50 €.

Das 4000er Modell kostet den Angler nur 44,99 € und das 2500er ist schon für 39,99 € zu bekommen. So bekommt der preisversierte Angler eine ganze Menge Rolle, auf der nicht nur Shimano drauf steht, sondern auch jede Menge Technik von Shimano drin steckt.

Das kleinere Modell ist der ideale Begleiter für alle aktiven Spinnangler. Die Größe ist perfekt geeignet um den ganzen Tag Hecht, Barsch, Zander, Rapfen, … mit kleineren und mittleren Spinnködern mobil nachzustellen.

Angelrute für die Shimano Sienna HD

Doch nicht nur dem eingefleischten Spinnangler wird die 2500er Sienna HD ein treuer Begleiter sein, auch Fans der Stipp- und Matchfraktion kommen voll auf ihre Kosten. Mit einer maximalen Bremskraft von 4 kg und einer fein einstellbaren Bremse ist die Verwendung mit dünnen, feinen Schnüren auf größere Friedfische ein Genuss. Das relativ geringe Gewicht und die Größe passen zum Beispiel perfekt an eine 5-7 m lange Bolognese-Rute.

Wer es gern etwas größer mag, dem bietet das 4000er Modell reichlich Einsatzmöglichkeiten. Egal, ob schwereres Raubfischangeln mit größeren Ködern, schwere Gummis beim Zanderfaulenzen oder das klassische Grundangeln auf Aal oder Karpfen – mit einer maximalen Bremskraft von 8,5 kg ist man auch bei einer spontanen Tour auf die Ostsee oder auf die Boddengewässer jedem Fisch im Drill gewachsen.

Alles in allem ist die Sienna HD eine Rolle für den preisbewussten Petrijünger, der keine Abstriche in Qualität und Verarbeitung machen möchte.

Wir freuen uns darauf euch in einer Angeljoe-Filiale zu begrüßen, um euch die Shimano Sienna HD vor Ort live und in Farbe vorstellen zu dürfen.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden
0 0 0
Kommentare

Daniel Ludewig
02.07.2018 um 17:05:38

Ich habe diese Rolle 2017 in DD gekauft sie einfach Klasse och belastbar


Schreib deine Meinung

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Links werden mit dem "nofollow" Attribut maskiert. Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.

Durch die Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten laut Datenschutzerklärung einverstanden.