Ausflug zur Ostsee

Ostsee Dorsche Meeresangeln Ostsee-Leoparden

An einem Sonntag im Juli zog es die Potsdamer Crew https://www.facebook.com/angeljoe.potsdam/ im Rahmen eines Betriebsausfluges nach Warnemünde, um bei bestem Wetter den Dorschen einen Besuch abzustatten.

Auf zum Dorsch

Auf zum Dorsch

Überpünktlich trafen alle kurz vor 7:00 Uhr auf dem Parkplatz ein, wo uns der Thomas unser Bootsverleiher, schon erwartete. Und so dauerte es nicht mehr lange, bis alle Ruten, Taschen und Kisten auf den beiden bereit stehenden Booten verstaut wurden. Nach kurzer Lagebesprechung ging es dann auch zügig los. Spiegelglattes Wasser, leichter Nebel und die langsam stärker werdende Sonne empfingen uns und wir fuhren hinaus auf die Ostsee.

Hafenromantik mit Industrie-Panorama

Hafenromantik mit Industrie-Panorama

Meist stehen die Dorsche im Sommer eine Etage tiefer und so starteten wir bei etwa 14 Metern die ersten Driften. Dank der gut ausgestatteten Boote mit Echolot und Kartenplottern waren diese Bereiche schnell gefunden. Nach einigen Versuchen fanden wir dann die ersten produktiven Bereiche und die ersten tollen Dorsche landeten an Bord. Jetzt ging es Schlag auf Schlag! Alle Kollegen konnten sich nun satt drillen. Die Dorsche hatten eine herrliche Durchschnittsgröße von etwa 70cm und es gab einige Ausreißer von über 80cm. Der schwache Wind erlaubte den Einsatz von leichten Zanderruten und die Dorsche verlangten uns und unseren Ruten einiges ab.

Leoparden

Leoparden

Jeder hatte Fische satt

Jeder hatte Fische satt

Ostee-Leo

Ostee-Leo

Gegen Mittag frischte der Wind dann langsam auf und die Sonne brannte erbarmungslos auf uns nieder, worauf wir aber auch entsprechend vorbereitet waren – im Gegensatz zu den Dorschen. Denen gefiel das gar nicht und das zeigten sie uns indem sie das Fressen gänzlich einstellten. Was wir auch versuchten, es gelang uns nicht, noch weitere Fische zu fangen. Erst am späten Nachmittag gelang es uns dann wenigstens noch ein paar Bisse zu bekommen.

Manu mit Dorsch

Manu mit Dorsch

Der Wind hatte nun aber so richtig aufgedreht und die Wellen wurden unangenehm hoch. Das war dann für uns das Signal das Feld zu räumen und wir fuhren zurück in den Hafen, vorbei an haushohen Kreuzfahrtschiffen, historischen Segelbooten und Heerscharen an hungrigen Möwen.

IMG_9711P1030403

Am Steg angekommen, empfing uns Thomas wieder und wir gingen von Bord.

Unterm Strich war das wieder mal ein gelungener Ausflug mit tollem Wetter, vielen Fischen, neuen Erkenntnissen und jeder Menge Spaß!

Beste Grüße, Leo

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden
0 0 0
Kommentare

René Klostermann
03.08.2016 um 17:08:29

Petri Jungs! Das sieht nach viel Spaß aus.
Macht weiter so!
Viele Grüße
René vom Wallerteam-Potsdam


Lars
30.09.2016 um 13:42:19

Das sind auf jeden Fall kapitale Fänge, die den Ausflug an die Ostsee wer sind. Wir wollen auch mal wieder an die Ostsee. Mal schauen, was uns so erwartet


Schreib deine Meinung

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Links werden mit dem "nofollow" Attribut maskiert. Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.

Durch die Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten laut Datenschutzerklärung einverstanden.